WARDA Portemonnaie peach

handgestrickt in Piemont aus 100% feine Wolle

WARDA bedeutet auf Arabisch „Blume“.

Dieses WARDA-Portemonnaie ist mit der bekannten Granny-Square-Technik gestrickt, die wir aus den 60er Jahren kennen. Die gesamte Kollektion ist eine Zusammenarbeit zweier Frauen. Alle Blumen werden von Florences Mutter in Zürich hergestellt und die Veredelung erfolgt durch eine Kunsthandwerkerin im Piemont. Diese Kollektion ist eine wunderbare Mischung aus Stil, Nostalgie und Nachhaltigkeit.

Aber dieses Portemonnaie ist mehr als nur ein modisches Statement; Es ist ein Symbol für ethische Produktion. Stolz hergestellt von zwei talentierten Frauen, unterstützt jeder Kauf den fairen Handel und stärkt qualifizierte Kunsthandwerker. Mit dem Besitz dieser Tasche besitzen Sie nicht nur ein Modestück; Du machst einen Unterschied im Leben eines Menschen.

Das Innere dieser Geldbörse bietet ausreichend Platz für alle wichtigen Kleinigkeiten, egal ob es sich um Geld oder kleine Dinge handelt, die nicht in der Tasche herumfliegen sollten. Die Stricktechnik verleiht der Tasche zudem etwas Flexibilität. Es ist dehnbar und kann voll gepackt werden. Das WARDA Portemonnaie garantiert, dass es die Zeit überdauert und zu einem zuverlässigen Begleiter im Alltag wird.

Von den leuchtenden Farben bis zu den aufwendigen Details strahlt diese Tasche ein Gefühl von Freude und Verspieltheit aus. Es ist das perfekte Accessoire, um jedes Outfit aufzupeppen und ihm mühelos einen Hauch von Persönlichkeit zu verleihen.

 

Material: 100 % feine Wolle vom Schweizer Familienunternehmen LANG Yarns
Größe: 27 cm x 24 cm x 3,5 cm
Farbe: schönes gebrochenes Weiß mit zart pfirsichrosa Blüten
Strickzeit: 2,5 Stunden
Hergestellt von: Loredana aus dem Piemont

Mehr anzeigen Weniger zeigen
Stk.
Schnell! Nur noch 1 auf Lager!
CHF49.90